Facebook Twitter Google+ RSS Feed
Connichi

16. bis 18. September 2016 · Stadthalle Kassel
Die Manga- und Anime-Convention des Animexx e.V.

Animexx e.V.
Workshops

Hinweis:
Wenn ihr vorhabt an einem Workshop teilzunehmen, seid pünktlich vor Ort. Bitte beachtet, dass auf Grund der Raumgrößen die Teilnehmerzahlen bei manchen Workshops begrenzt ist.

Bon-Odori (Bon-Tanz)

Bon-Odori sind japanische Tanzformen, welche auf dem japanischen Obon Festival getanzt werden. O-bon oder oft auch nur Bon genannt, ist ein japanischer buddhistischer Feiertag zur Errettung der Geister der verstorbenen Ahnen. Die Tänze sind von Region zu Region unterschiedlich und oft relativ einfach zu erlernen um jedem, der dazu kommt, die Möglichkeit zum Mittanzen zu geben.

Leitung: Matthias

Der Workshop findet Freitag und Samstag im Eventzelt statt.

Synchron-Workshop

Wer schon immer einmal selbst in die Rolle eines Anime-Charakters schlüpfen wollte, hat bei unserem
Synchron-Workshop die Chance dazu. Unter der fachkundigen Anleitung deutscher Synchronsprecher
erfährst du, worauf es dabei ankommt. Eine Anmeldung ist nicht nötig – einfach vorbeikommen
und mitmachen. Wir freuen uns auf dich!

OPEN FOR ALL
FR ., 15:00 – 18:00 UHR
SA ., 12:00 – 15:00 UHR
SO ., 11:00 – 13:00 UHR

AB 18
SA ., 22:00 – 23:30 UHR
Im Synchrostudio findet erstmals dieses Jahr auch zu später Stunde der »Synchron-Workshop ab 18«
statt. Der Einlass erfolgt nur nach Altersnachweis.

Freitag, den 16. September 2016

Kanzashi - Haarschmuck im japanischen Stil

Kanzashi ist eine japanische Form des Haarschmucks:

Blumenornamente aus Stoff werden an einer Haarklemme oder einem Haarstab befestigt. Getragen werden diese traditionell von Bräuten und Geishas, aber es gibt auch moderne, alltagstaugliche Varianten.

Im Workshop fertigen wir eine Kanzashi-Haarklemme an.

Ab 12 Jahren, auch für Näh-und Bastelanfänger geeignet.

Leitung: cayra

Cosplayfotografie für Cosplayer und Anfänger

Gute Bilder auch ohne Spiegelreflexkamera.

Wie der Titel erahnen lässt, geht es um Fotografie. Jedoch nicht im herkömmlichen Sinne, sondern soll hier vermehrt der Fokus von den technischen Spielereien wie Blende und Blitz verschoben werden, auf Aspekte die genau so wichtig sind und nicht nur Spiegelreflexkameras vorbehalten sind. Ihr bekommt Tipps in die Hand gelegt, wie man auch mit einfacheren Kameras gute Bilder machen kann. Das Hauptaugenmerk liegt in diesem Workshop auf Dingen wie Perspektive, Bildaufteilung, Positionierung von Personen und Posing, Nutzung natürlich vorkommender Kontrastverhältnisse, uvm.

Leitung: FREAKed

1x1 der Rockschnitte

Weitschwingend, anliegend, mit oder ohne Falten – Rocktypen gibt es viele. In diesem Workshop dreht sich alles um hübsche Röcke, allerdings kann vieles davon auch auf Umhänge umgemünzt werden. A-Linie, Tellerrock, Faltenrock, Mermaidschnitt und Keileinsätze werden hier angefangen, vom Schnitt über Materialwahl und Stoffverbrauch bis hin zu Tipps zum Säumen besprochen. Für fast alle Typen bringe ich außerdem Anschauungsexemplare mit, damit man sieht wie sie fallen und schwingen.

Leitung: Murmeltierchen

Prinzessinnenkleider nähen

Man sagt, der Wunsch jeden Mädchens ist es, für einen Tag einmal Prinzessin zu sein. Auch wenn viele Cosplayerinnen für einen Tag lieber die starken Kriegerinnen sind, gibt es doch auch ebensoviele Wunschprinzessinnen unter uns. Ob Disney, Game oder Anime, die meisten Prinzessinnenkleider greifen auf ähnliche Designs zurück. In diesem Workshop behandeln wir verschiedene Arten von Kleidern, Möglichkeiten Vorlagen umzusetzen und die gängigsten Techniken zur Herstellung von typischen Teilstücken wie Puffärmeln, Rüschen, Röcke etc. Wie immer kannst du nachher Fragen stellen oder deine eigenen Projekte mitbringen.

Leitung: KatrinKleeblatt

Wie schreibe ich ein Buch?

Egal ob Fanfiction oder eigene Geschichte - jeder hatte schon einmal die Idee, ein Buch zu schreiben. Aber wo fängt man an? Wie schreibt man spannend, ohne den Leser zu langweilen? Was muss ich über meinen Protagonisten wissen? Und was ist ein Antagonist? Im Workshop entwickeln wir gemeinsam eine Geschichte und ihr bekommt Techniken an die Hand, mit denen ihr euer eigenes Buch schreiben könnt.

Leitung: Kerimaya

AMV-Workshop

Ihr kennt „Into the Labyrinth“ oder „Gehirnsturmen“ und wollt wissen wer solche AMVs kreiert, und wie?

Im Rahmen des diesjährigen AMV-Workshops freuen wir uns lolligerjoj begrüßen zu dürfen. Zusammen werfen wir einen Blick auf seine Videos und Arbeitsweisen sowie aktuelle technische und stilistische Trends in der AMV-Szene. Wie immer besteht die Möglichkeit Fragen und Anregungen direkt auszutauschen. Wir laden alle AMV-Interessierten ein, einen Blick „über’n Tellerrand“ zu werfen und der nächste AMV-Star zu werden.

Leitung: Sojiro

Bewerben beim Verlag

Du siehst vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr? Dieser Workshop bringt Licht in den Bewerbungsdschungel! Als Gründerin und Chef-Redakteurin des Fireangels Verlags hat Myriam schon so ziemlich alles gesehen, was man in einer Bewerbung falsch machen kann und führt dich auf den richtigen Pfad.

Leitung: Myriam

Sticken, Malen, Applizieren - Muster auf Cosplays

Nur einfarbig wäre doch langweilig oder? Allein schon deswegen haben viele unserer liebsten Charaktere, die wir gerne im Cosplay umsetzen würden, Muster und Verzierungen auf ihren Klamotten. Doch welche Methoden der Umsetzung gibt es dazu? Und welches Material ist für welchen Stoff geeignet? Diese Fragen und noch mehr werden in dem Workshop von KuraiOfAnagura beantwortet. Neben Bemalungen und dem Umgang mit Bügelfolien wird Euch noch das Sticken von Hand und das Applizieren mit der Nähmaschine näher gebracht.

Leitung: KuraiOfAnagura

Faun Kostüme: Hörner, Geweihe und Hufe

Faun Wesen erfreuen sich in der Kostümwelt großer Beliebtheit. Große Hörner, Geweihe und Hufen sind die Herzstücke eines Fauns und es ist oft gar nicht so leicht diese umzusetzen. Ob Gewicht, Stabilität oder die Bemalung, es gibt es einiges zu beachten. Von Pappmache bis hin zu Gießharzen zeige ich dir verschiedene Techniken wie du dein Faun Cosplay am besten umsetzen kannst.

Leitung: Lightning Cosplay

Bücher selber binden

Ob als Tagebuch, Conhon, Geschenk oder Cosplay Accessoirce, selbstgebundene Bücher sind zauberhafte Unikate. Die Technik des Buchbindens ist nicht kompliziert, erfordert aber ein wenig Geduld beim Handnähen. Wie man genau vorgeht, um aus dem Rohmaterial sein eigenes Buch zu binden, erkläre ich in diesem Workshop mit Bildern und Videos und bringe außerdem ein Beispielexemplar zum Anschauen mit. Und falls die Zeit reicht, gibt es auch noch ein paar Tipps, wie man es hübsch verziert.

Leitung: Bücher selber binden

How to Japan

Ihr seid bald zum ersten Mal in Japan oder habt schon einmal das Land der aufgehenden Sonne besucht? Die Hosts der Veranstaltung sind bereits mehrfach durch dieses wundervolle Land gereist und haben viele interessante Orte in ganz Japan gesehen. Neben einer ausführlichen Tour durch Akihabara, nehmen sie euch dieses mal mit nach Okinawa und Kyushu. Sie werden grundlegende Fragen zur Vorbereitung für die perfekte Japanreise klären und außerdem schöne Reiserouten, Must-See Locations und Geheimtipps vorstellen. Nach diesem Panel seid ihr optimal auf euren nächsten Japanurlaub vorbereitet!

Leitung: Daniel S.

Samstag, 17. September 2016

Rüstungsbau mit Schaumstoffen

Hier erfährst du, wie du aus Schaumstoffen wie EVA Foam leichte und bequeme Rüstungen herstellen kannts. Du bekommst gezeigt wie man mit den verschiedenen Materialien umgeht, welche Werkzeuge benötigt werden und worauf du besonders achten musst. Es wird auf die Grundierung und Bemalung eingegangen. Natürlich wird auch gezeigt was für Befestigungen es für eure Rüstungsteile gibt, und worauf du beim Transport dieser aufpassen solltest. Natürlich sind Fragen hier gerne gesehen!

Leitung: Atashi

Kimono Workshop

Wie zieht man einen Kimono richtig an? Wie ist seine Entstehungsgeschichte? Welche Unterschiede gibt es? Wer mehr hierüber erfahren möchte, sollte den Vortrag mit anschließender Vorführung nicht verpassen. Zu guter Letzt können authentische Kimonos unter fachkundiger Anleitung anprobiert und bei Gefallen auch erworben werden.

Leitung: Yumi

Comic Cosplays

Comics werden immer beliebter in Deutschland und so cosplayen immer mehr aus dem Bereich der US Comics. Die Comics unterscheiden sich neben dem Design noch in vielen anderen Punkten von Animes und stellen dadurch einige Herausforderungen bereit. Beginnend mit der Suche nach der richtigen Vorlage, den Schnittmustern, Stoffwahl oder Make up.

In diesem Workshop führt euch Scarlet ein in den Bereich Comic Cosplay,gibt euch Tipps und beantwortet eure Fragen

Leitung: Scarlet Flame

Cosplay-Perücken 1x1

Cosplayerin "kukkii-san" gibt Tipps für den Perückenkauf und stellt die wichtigsten Styling-Techniken vor: Wie forme ich im Handumdrehen schöne Locken oder Stacheln? Wie schneide ich einen Pony? Außerdem lernt ihr, wie man eine Perücke aufsetzt und wie man sie richtig pflegt – damit ihr noch lange Freude an eurer Cosplay-Frisur habt!

Leitung: kukkii-san

Petticoats und Reifröcke

Viele Outfits in Animes fallen sehr verspielt oder haben eine außergewöhnliche Form.

Für diese Cosplays benötigt man spezielle Reifröcke und Petticoats.Diese machen oft viel an den Kostümen aus damit ein Cosplays genauso schön aussieht wie im Anime.

In diesem Workshop erklärt euch Scarlet die Grundlagen zu Petticoats und Reifröcken und gibt euch Tipps wie ihr selbst welche näht.

Leitung: Scarlet Flame

Matsuri - Japanische Volksfeste

Örtliche Volksfeste mit jahrhundertealter Tradition, das sind die meisten der Matsuri, die in Japan landauf, landab gefeiert werden. Ausgehend vom örtlichen Shinto-Schrein windet sich eine Prozession durch enge Straßen. Mancherorts finden Umzüge mit riesigen, prächtig verzierten Festwagen statt, von denen jeder von einer anderen Nachbarschaft gepflegt und präsentiert wird.

Dabei hat jedes Matsuri seinen eigenen Charakter. Karl Ewald, Autor des Blogs www.japannerd.de, gibt dir mit zahlreichen Fotos einen Einblick in die Vielfalt der japanischen Volksfeste.

Leitung: Karl 'KarlE' Erwald

Perücken Spezialtechniken

Ihr wollt scheinbar unmögliche Frisuren stylen? Lange Zöpfe, riesige Haarknoten, armdicke Locken? Dann lernt ihr hier kreative Styling-Methoden kennen, mit denen ihr die Schwerkraft austricksen könnt. Fragen zu eigenen Cosplay-Projekten sind willkommen - auch zu echt "haarigen" Problemfällen!

Grundkenntnisse im Perücken-Styling sind hilfreich, aber nicht unbedingt erforderlich. (Siehe auch den Workshop "Perücken 1x1".)

Leitung: kukkii-san

Materialkunde für Cosplayer - Von Alginat bis Worbla

Was ist GfK? Wofür eignen sich Hart- und Weichschaumkunststoffe? Wie lässt sich Polyethylen verarbeiten? Viele Cosplayer stoßen bei der Suche nach dem richtigen Werkstoff auf zahlreiche Anwendungen und Tutorials. Oft fehlen aber ein grober Überblick und die genaue Erklärung, welche Materialien sich für welche Zwecke am besten eignen. Der Workshop „Materialkunde für Cosplayer“ klärt essentielle Fragen zur Beschaffenheit, Verarbeitung und Eignung verschiedener Materialen, die für den Bau von Waffen, Rüstungen und verschiedenste Accessoires verwendet werden können. Im Fokus steht dabei die richtige und vor allem sichere Anwendung. Wann sind beispielsweise Handschuhe, Schutzbrille und Atemschutz absolute Pflicht? Neben Klassikern wie Worblas Fines Art, Moosgummi oder Styrodur werden auch weniger populäre Materialien wie Glasfaser, Feinspachtel und Alginat anschaulich und an aktuellen Beispielen beschrieben. Es wird geklärt, wann es sich lohnt, in teure Materialien zu investieren und in welchen Bereichen man auf preisgünstige Alternativen zurückgreifen kann. 

Leitung: RandomDesign

Auftritte: Genre Horror und Psycho

Ihr würdet gerne einen Horror Auftritt machen oder einen Psycho spielen wisst aber nicht wie, ohne dabei einfach nur seltsam zu wirken?

Dann kommt vorbei! Hier wird euch gezeigt wie ihr die richtige Stimmung mit z.B. Musik und Requisten aufbaut ohne auf 10l Kunstblut zurückgreifen zu müssen.

Anhand von Beispielen lernt ihr auch verschiedene geisteskranke Charaktereigentschaften so darstellzustellen das sich die Leute fragen ob ihr nicht aus dem nächst besten Irrenhaus ausgebrochen seid.

Leitung: Laverna

Worbla Basic Workshop

Ich biete euch die Gelegenheit anhand des "Worbla Basic" Workshops, den Umgang mit dem thermoplastischen Material Worbla zu erlernen. Es werden folgende Themen behandelt:

- welche Worbla Produkte gibt es und was unterscheidet sie?

- welches Produkt setze ich wofür ein?

- welches Werkzeug wird benötigt?

- welche Grundierung setze ich wann und warum ein?

- welche Farben kann ich benutzen?

Dieser Workshop richtet sich hauptsächlich an Anfänger welche das Handwerk von Grund auf erlernen wollen, kann aber auch von Teilnehmern besucht werden, die ihr Grundlagenwissen erweitern wollen.

Leitung: Monono Cosplay

Workshop: Headpieces bauen

Ihr wolltet schon immer mal einen grossen opulenten Kopfschmuck bauen?! Aber wisst nicht wie ihr dies bewerkstelligen sollt? Kein Problem: Lisa Laudanum zeigt euch wie ihr mit einfachen Handgriffen im Nu ein Headpiece zaubert und gibt euch Tipps und Tricks zu Materialien,Verarbeitung und Befestigung.

 

Leitung: Lisa Laudanum

Sonntag, 18. September 2016

Cosplay-Fotografie für Anfänger

Hier wird euch Bartosch-Matthias Kaletha (BMK-Photography) einen Einführung in das Thema Cosplay-Fotografie geben.

Gemeinsam mit seiner Assistentin Blakkrose Cosplay zeigt er euch Tipps und Tricks.

Wie benutze ich meine Ausrüstung, meine Kamera?

Welche Ausrüstung brauche ich denn?

Welche Location ist die Richtige für mein Shooting?

Wo finde ich die passende Location?

Dies und vieles Mehr erfahrt ihr in seinem Workshop, Fragen werden gerne gehört!

Leitung: BMK-Photography

Kalligrafie Workshop

Kalligrafie ist die Kunst des »Schönschreibens«, welche noch heute für die japanische Schriftkultur wichtig und inspirierend ist. Wichtiger als die Lesbarkeit ist dabei die Erzielung perfekter ästhetischer Ausgewogenheit und das Sichtbarmachen von Emotionen. Hier lernst du die Grundtechniken, den Umgang mit Pinsel und Tinte. Die im Workshop erstellten Werke können mit nach Hause genommen werden.

Leitung: Yumi

Bodypainting für Anfänger

Die Künstlerin ShiSha Rainbow zeigt euch in kürzester Zeit wie ihr mit einfachen Handgriffen selbst zum Profi werdet! Dabei sind teure Airbrushmaschinen kein muss, denn die richtige Technik ist viel wichtiger. Mit dem Grundwissen und einigen Tipps und Tricks lernt ihr bei ihr wie ihr schnell und einfach makellose Bodypaintings erstellen könnt, um streifenfrei und fleckenlos euren Lieblingscharakter einen ganz Tag lang dar zu stellen. Materialien werden gestellt, also seid dabei und taucht in die Welt der Farben ein!

Leitung: ShiSha Rainbow

Haarteile & Perücken Knüpfen

Schluss mit harten Haaransäzen und Wollkrepp mit Mastix ! In diesem Workshop zeigt euch Florence "bakka" Heyer (Cosplayerin und Maskenbidnerin), wie ihr professionell Haarteile erstellt und Eure Perücke authentisch aussehen lasst, unabhängig ihrer Qualität. Ihr werdet nicht nur mit eigenen Augen sehen wie die Technik des Knüpfens funktioniert, sondern könnte auch selbst Hand anlegen und austesten.

Bringt euer Projekt mit, um Tips zu erfragen, denn das ist die beste Gelegenheit.

Wer direkt mitmachen möchte hat zu Beginn des Workshops die Möglichkeit, ein Starterset mit allen erforderlichen Utensilien für den Selbstkostenpreis von 10€ zu erwerben.

Leitung: bakka cosplay (bakka-tschan)

Connichi Sticker

Programmplan 2016

Connichi Wallpaper von Racami

  • Unsere Sponsoren
  • TOKYOPOP GmbH
    KAZÉ
    Nintendo
  • Partner
  • WCS Germany
  • I.O.E.A - International Otaku Expo Association
  • POCHI 2015
  • Connichi @ Twitter
  • CONNICHI: @Rizumuchii Kein Problem, man kann ja nicht alle Tweets sehen.
    RIZUMUCHII: @Connichi Sorry das ist untergegangen :) Danke für die Informationen
    CONNICHI: @Rizumuchii Nope, die sind noch in der Druckerei :D (Schau mal unsere Tweets von gestern)
    RESAHIJI: @Connichi Die Tickets werden gedruckt
    RIZUMUCHII: Liebe @Connichi habt ihr Die Tickets schon verschickt
    FREYAHESINDE: @Connichi Endlich *freu*
    CONNICHI: Okay, die LEEREN Postkisten sind schon da! #Bald #Connichi2017 #Ticketversand https://t.co/ClORsywbhN
    DANCHOU_ERWIN6: @Connichi Ticket drucker?
    CONNICHI: RT @SaediliciousCos: An alle wahlberechtigten #Connichi Gänger: vergesst nicht eure Briefwahlunterlagen anzufordern. Dann klappt's auch mit…
    CONNICHI: @Azurmaril In dei Hülle packen wir die Tickets erst am Wochenende :D